Es beginnt immer blau, dann gelb, rot und abschließend grün: Jeder Spieler legt, wenn er an der Reihe ist, einen seiner Spielsteine passend auf das Spielbrett. Sobald ein Spieler nicht mehr legen kann, setzt er aus. Wenn kein Spieler mehr legen kann, endet das Spiel und es werden die Punkte ausgezählt. Einfache Regeln kombiniert mit einem hohem taktischen Anteil machen Blokus zu einem Spiel für die ganze Familie – vom Junior bis zum Strategen.

Datum

14.5.2017

Turnierbeginn

10.00 Uhr

Turnierleitung

Matthias

Wir haben ausreichend Turnierspiele vor Ort, sodass Du dein eigenes Spiel nicht mitbringen musst.

Es gilt, möglichst viele eigene Spielsteine auf dem Spielbrett zu plazieren.

Am Anfang wählt jeder Spieler eine Farbe und erhält die dazugehörigen Spielsteine. Man einigt sich, wer die Partie beginnen soll und stellt das Spielbrett so zwischen den Spielern auf, daß es für jeden gut erreichbar ist.

Die Reihenfolge der Farben ist vorgeben. Der Startspieler beginnt und legt seinen ersten Spielstein in eine Ecke des Spielbretts. Reihum folgen die Mitspieler, die ihren frei wählbaren ersten Spielstein ebenfalls in eine Ecke des Brettes legen müssen. Danach legt man abwechselnd immer einen Spielstein auf das Brett. Dieser darf nur an einer oder mehreren Kanten an einen bereits ausliegenden Spielstein gesetzt werden. Eine direkte Berührung zweier Seiten ist nicht gestattet. Dagegen dürfen sich Spielsteine verschiedener Farben an Seiten berühren. Ein teilweises Überlappen ist nicht gestattet. Einmal gelegte Spielsteine verändern ihre Position bis zum Spielende nicht mehr.

Spielende:
Wenn ein Spieler nicht mehr anlegen kann, ist er aus dem Spiel. Sobald kein Spieler mehr legen kann, endet die Partie. Nun zählt jeder bei seinen nicht abgelegten Spielsteinen die Anzahl an Feldern, die diese belegen würden und notiert sich diese als Minuspunkte. 20 Pluspunkte gibt es dagegen für das Ablegen aller Spielsteine, wobei der letzte Spielstein der Solitärstein war, der nur ein Feld belegt. 15 Pluspunkte gibt es immerhin noch, wenn man alle Spielsteine auslegen konnte, der Solitärstein jedoch nicht als letztes gelegt wurde.

Spiel

Blokus Basisspiel

Spieler

Alle interessierten Personen zwischen 8-108 Jahren.
Mind. 12 Spieler
Max. 40 Spieler
Wir spielen an Tischen mit vier Spielern. Bei nicht passender Teilnehmerzahl werden Tische mit drei Spielern gebildet.

Modus

3 x Basisspiel (Turnier)
Die Rangfolge nach dem Ende der dritten Partie bestimmt die Spielpaarungen für das Finale. Jeder Teilnehmer spielt insgesamt 4 Partien.

Wertung

Wertungspunkte abhängig von Zahl der Teilnehmer (4-3-2-1);
anschließend relative Spielpunkte des Tisches.

Startgeld

Die Teilnahme an unserem Turnier im Zuge von BONN-SPIELT ist kostenfrei. Jeder Teilnehmer benötigt aber eine Eintrittskarte zur Veranstaltung, die separat erworben werden muss. Dies entspricht rechnerisch einem Startgeld von bis zu 3,00 Euro.

Bemerkungen

Wir haben ausreichend Turnierspiele vor Ort, sodass Du dein eigenes Spiel nicht mitbringen musst.

Wir spielen nach den aktuell gültigen Spielregeln des Basisspiels im Original. Darüber hinaus gelten folgende Ergänzungen zur Klarstellung bzw. Regelauslegung.

Aktuell liegen keine Ergänzungen vor.

Schön, dass Du an unserem Turnier teilnehmen möchtest. Deine Teilnahme ist kostenlos, um zum Turnier zu kommen, kaufe bitte ein Ticket für die Veranstaltung BONN-SPIELT in unserem Ticketshop. Neben dem Ticketerwerb kannst Du dort auch  deine Teilnahme am Turnier anmelden.